CDU Gemen fragt nach: Sachstand Hochwasserschutz in Gemen

Wie weit sind die Planungen und Umsetzungen zum Hochwasserschutz des Ortsteils Gemen fortgeschritten? Kann noch Einfluss auf die Umsetzung genommen werden?

14.12.2020, 15:42 Uhr

Hochwasserschutz für die Kommunen an der Bocholter Aa ist als Gemeinschaftsaufgabe anzusehen. Hierzu haben sich die Kommunen Velen-Ramsdorf, Borken, Rhede, Bocholt und Isselburg bekannt und gemeinsam mit dem Kreis das Hochwasserschutzkonzept Bocholter Aa in Auftrag gegeben. Unter Federführung des Kreises Borkens sind umfassende Planungen zur Sicherung vor den Auswirkungen von Hochwasser in Gang gesetzt worden.


 

Das Hochwasserschutzkonzept soll im Entwurf möglichst Ende 2020 /
Anfang 2021 vorliegen. Danach ist ein umfassender Beteiligungsprozess vorgesehen, der Bürgerinnen und Bürger, Interessensgruppen und Institutionen umfasst. Ziel ist es, den Entwurf wie den Prozess im ersten Quartal 2021 den politischen Gremien vorzustellen.